Einzel- und Paartherapie - für Privatversicherte und Selbstzahler


Glücksmomente schaffen
„Das Glück klopft bei jedem an, aber oft sind wir gerade dann nicht zu Hause.“ (Mark Twain).
Viele jagen dem Glück nach in der Hoffnung, es irgendwann für immer gefunden zu haben. Aber Glück ist kein andauernder Zustand, sondern ein Erleben, daß im jeweiligen Moment genossen werden möchte. Doch wir können zu unserem Glück oft mehr beitragen als wir denken. Glücklichsein hängt nämlich weniger davon ab, wieviel wir haben, sondern was wir aus der jeweiligen Situation machen.
In diesem Seminar wollen wir entdecken, wo wir selber uns am Glücklichsein hindern und wie wir uns für mehr Glück öffnen können.


Grenzen setzen und sich trauen, „Nein“ zu sagen
Sich abzugrenzen und mit seinen Kräften hauszuhalten tut oft not. Doch oft fällt es uns schwer, „Nein!“ zu sagen, weil wir fürchten, nicht mehr gemocht zu werden. Doch wir tun uns damit keinen Gefallen, denn wir werden leicht ausgenutzt und fühlen uns hinterher ausgelaugt.
In diesem Seminar können Sie lernen, Ihre eigene Belastbarkeit zu respektieren und sich nicht für alles verantwortlich zu fühlen. Sie können verschiedenen Arten abgrenzender Verhaltensweisen erproben. Dabei erkennen Sie, dass solches Verhalten nicht zwangsläufig zu Sympathieverlust führt: z.T. werden Sie sogar mehr respektiert.


„Ich mag mich!“
„Ich mag mich!“ - Wie oft können wir uns das sagen?! Oft sind wir doch eher un-
zufrieden mit uns: mit unserem Aussehen, mit unseren Leistungen...Wir vergleichen uns mit anderen und zwar meist mit denen, die es (scheinbar) besser getroffen haben....Wir versuchen, unserem Idealbild näherzukommen...und sind frustriert!
In diesem Wochenendseminar geht es nicht so sehr darum, diesem Idealbild näherzukommen,
sondern  eher darum, es zu hinterfragen und zu verändern. So können wir leichter entdecken, was bereits Tolles in uns steckt und ausprobieren, wie wir es mehr zum Vorschein kommen lassen und fördern können.


Ich versöhne mich mit meinem vergangenen Leben
Viele Menschen sind mit sich und ihren Lebensumständen unzufrieden und suchen in der Vergangenheit nach den Ursachen: „Wenn ich doch nur...“, „Hätte ich doch nur...“ sind Vorwürfe, die wir uns dann oft selber machen. Doch da wir die Vergangenheit nicht ändern können, bleiben wir dadurch ihre Gefangenen schaden wir uns  nur selbst.
An diesem Wochenende wollen wir unseren Lebensweg mehr schätzen lernen. Dabei ist es u.U. nötig, zuerst alten Groll loszulassen und uns und anderen zu vergeben, bevor mir mit unserem Leben Frieden schließen und Kraft für die Gestaltung unserer Gegenwart und Zukunft finden können.


Mir mein Leben leichter machen!
Unser Alltag fordert uns oft gewaltig: Sorgen, Verpflichtungen, Stress, Unverarbeitetes aus der Vergangenheit rauben uns unsere Kräfte. Wenn wir uns dann noch für andere verantwortlich fühlen und deren Lasten mittragen, haben Leichtigkeit und Lebensfreude kaum eine Chance in unserem Leben.
In diesem Seminar können Sie Ihren "Krafträubern" auf die Schliche kommen und lernen, sich bewusst von ihnen zu distanzieren. Dadurch haben Sie den Blick freier für all das Gute, das Ihr Leben bereits beinhaltet bzw. das Sie in Ihr Leben bringen können. Das hilft Ihnen, Ihren Tagesablauf wieder mehr zu genießen.


Zu meiner inneren Kraft und Mitte finden
Viele hätten gern mehr „Power“ zur Verfügung. Denn oft fühlen wir uns müde und kraftlos. Doch meist liegt das Problem nicht darin, daß wir nicht genügend Energie haben. Eher haben wir sie blockiert, indem wir sie für Unwesentliches vergeuden oder indem wir „Altlasten“ mit uns herumschleppen.
In diesem Seminar wollen wir zuerst erforschen, wo wir unsere Lebensimpulse einschränken Nachdem wir uns im Loslassen dieser Blockaden geübt haben, können wir Möglichkeiten entdecken, uns lebendiger zu fühlen.


Mein Selbstvertrauen an der Wurzel stärken
Mangelndes Selbstvertrauen zeigt sich meist darin, daß man sich ängstlich, unsicher oder hilflos fühlt. Man vergleicht sich mit anderen und fühlt sich meist unterlegen. Die eigenen Besonderheiten und Fähigkeiten werden zu wenig beachtet.
Im Kurs beschäftigen wir uns damit, was unser Selbstvertrauen untergräbt und wie wir unseren Handlungsspielraum erweitern können. Dabei geht es weniger darum, mit bestimmten „Psychotricks“ unser Auftreten anderen gegenüber zu beeinflussen, also vielmehr  darum, die eigene Meinung von uns zu verbessern und uns weniger abzuwerten. Selbstsichereres Auftreten ist davon nur die natürliche Folge.


Ich bin Single - manchmal fehlt mir etwas
Egal, ob freiwillig oder unfreiwillig Single- neben den Vorteilen wie ‚unabhängig sein‘ und ‚nicht Rücksicht nehmen müssen‘ stehen die Nachteile, die oft schwerer wiegen: Man fühlt sich oft allein, ungeliebt und unausgefüllt. Man sehnt sich nach ‚Streicheleinheiten‘ und nach jemandem, mit dem man Alltägliches und Besonderes teilen kann.
In diesem Seminar werden Sie mit Menschen in ähnlichen Situationen in Kontakt kommen. Dabei können Sie sowohl entdecken, wie wir uns selbst weiterentwickeln können als auch erforschen, was uns hindert, eine Partnerschaft einzugehen.


Ins Land der Phantasie reisen
Zur Ruhe kommen, entspannen und dabei unserer Phantasie freien Lauf lassen: Im Alltag kommen wir oft wenig dazu. Deswegen nehmen wir uns in diesem Kurs Zeit, um zu entdecken, was da so alles in unserem Inneren schlummert an Wünschen, Hoffnungen, Träumen, Visionen, aber auch Ängsten und welche Botschaften wir für unseren Alltag daraus ziehen können.


Und die Sonne geht auf – meine Ausstrahlung vergrößern
Oft wollen wir anders sein als wir sind: schlanker, schöner, intelligenter, erfolgreicher.  Damit bewirken wir aber keine persönliche Verbesserung –im Gegenteil: unsere Unzufriedenheit verdirbt uns nicht nur unsere Lebensfreude, sondern sie wird auch von anderen wahrgenommen, was uns für sie nicht besonders anziehend macht.
 Damit unsere Ausstrahlung zunimmt und für andere sichtbar wird, müssen wir nicht erst „anders“ werden, sondern die Unzufriedenheit verwandeln. Ein wichtiger Schritt dazu ist die Dankbarkeit für all das Gute, was wir bereits haben bzw. was bereits in uns steckt und herausgekitzelt werden möchte.


Alle Seminare dauern von 10:00 - 17:00
Aktuelle Termine bitte erfragen
Preis: 60,- €
Bitte Schreibzeug und Decke mitbringen
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint